newsletter januar 2019


AKTION im JANUAR

Die Bescherung geht weiter…

Wir schenken Ihnen zum neuen Jahr 5% Rabatt auf alle Bestellungen im Onlineshop mit einem Bestellwert von mindestens 500€ (netto). Die Aktion gilt im Zeitraum vom 21.-25.Januar 2019 bei Angabe des Gutscheincodes NEUJAHR19 (bitte bei der Bestellung in das Bemerkungsfeld eintragen).


GÜTERMANN STOFFE

Stoffe von Gütermann jetzt bei uns auf Lager

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir jetzt Gütermann Stoffe bei uns am Lager haben. Ihre Vorteile sind einerseits die schnellere Lieferung, ganz unkompliziert zu Ihrer regulären Bestellung dazu. So haben Sie keine doppelten Versandkosten mehr! Außerdem profitieren Sie von der Möglichkeit, die Stoffe nun auch meterweise bestellen zu können. Schauen Sie gleich in unseren Onlineshop und bestellen Sie Ihre Favoriten.


FURLS

Furls – Häkelnadeln versandbereit

Furls Häkelnadeln sind echte Kunstwerke und wurden von Firmengründer Harrison Richards selbst designt und perfektioniert. Seine Mission ist es, Häkeln schöner, einfacher und angenehmer zu machen - zu einem echten Entspannungserlebnis und ästhetischen Genuss. Versuchen Sie es einfach selbst und erleben Sie die Furls Magie. Ab sofort sind alle Furls Häkelnadeln versandbereit bei uns am Lager. Bestellen Sie am besten gleich Ihre Lieblingsstücke in unserem Onlineshop.


CHIAOGOO

Perfektion von Ästhetik und Funktionalität

Mit ChiaoGoo wurde Mitte 2017 eine neue Premiummarke exklusiv in den deutschen Handarbeitsfachhandel eingeführt. Seitdem hat sich die Marke, mit ihrer perfekt gelungenen Symbiose von Ästhetik und Funktionalität, rasant entwickelt und viele Fans gewonnen. Die Philosophie der Marke besteht in der Reduzierung auf das Wesentliche. Schönheit durch natürliche Einfachheit. Rohmaterialien von allerhöchster Qualität werden kombiniert mit einem klaren und funktionalen Design. Das Ergebnis sind präzise hergestellte und mit Bedacht designte Produkte, welche eine neue Dimension des Strickvergnügens eröffnen. Profitieren Sie von den interessanten Zusatzumsätzen, die ChiaoGoo bietet und setzen Sie sich mit der Marke von Discountern und Co ab.
Exklusivvertrieb durch plus H.


h+h 2019 in Köln

plus H is back in cologne – Halle 3.2 Stand D055

Nach einer längeren Pause werden wir 2019 wieder auf der h&h cologne ausstellen. Sie erwartet ein umfangreiches Angebot an neuen Marken und Produkten. Neben der CraSy Kollektion, den neuen Furls Nadeln und den Produktneuheiten bei plus Deko ist die Hanabi Kollektion mit Sicherheit eine echte Besuchsattraktion. Seien Sie gespannt auf all unsere Produktneuheiten und nutzen Sie unsere attraktiven Messeangebote! Sie finden uns in Halle 3.2 am Stand D055. Ihr plus H Team!


Rechtstipps und nützliche Informationen

Steuerliche Anforderungen an Registrierkassen - Was bedeutet das für mein Geschäft?

Finanzbehörden kontrollieren regelmäßig die Ordnungsmäßigkeit der Kassenführung. Seit Januar 2017 dürfen nur noch solche Kassen eingesetzt werden, welche Einzelumsätze aufzeichnen und für mindestens 10 Jahre abspeichern können.



Folgende Tipps helfen, Fehler zu vermeiden:

Verpflichtung zur Führung einer Kasse bzw. eines Kassenbuches

Jeder Buchführungspflichtige muss Bücher und Aufzeichnungen gem. §§140 - 148 AO, §238 ff. HGB führen, welche auch die tägliche Aufzeichnung der Kasseneinnahmen/-ausgaben (Kassenbuch) umfassen. Buchführungspflichtig sind gem. §141 Abs. 1 AO Gewerbetreibende mit einem Jahresgewinn von mehr als EUR 60.000. Nicht buchführungspflichtige Steuerpflichtige, die ihren Gewinn durch eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung (§4 Abs. 3 EStG) ermitteln, sind nicht zur Kassenbuchführung verpflichtet. Erforderlich ist jedoch gem. §22 UStG eine Einzelaufzeichnung, die in der geordneten Ablage von Belegen bestehen kann. Führen diese Unternehmen allerdings auf freiwilliger Basis ein Kassenbuch, so muss auch dieses in vollem Umfang den gesetzlichen Anforderungen genügen.

Regeln und Formen der Kassenführung

Die gesetzlichen Bestimmungen sehen keine Festlegungen hinsichtlich eines bestimmten Kassentyps vor. Der Steuerpflichtige kann sich frei entscheiden, ob er eine offene Ladenkasse oder eine Registrier- bzw. PCKasse verwenden möchte. Wichtig ist, dass alle Einnahmen und Ausgaben vollständig und möglichst detailliert aufgezeichnet werden. Die offene Ladenkasse wird ohne technische Unterstützung geführt. Die Nutzer sollten besonderes Augenmerk auf einen fortlaufend nummerierten, täglichen Kassenbericht legen. Dabei müssen die Tageseinnahmen durch Rückrechnung aus dem gezählten Kassenbestand richtig und nachvollziehbar ermittelt werden können (Kassensturzfähigkeit). Es empfiehlt sich überdies, die Unterzeichnung mit Datum und Uhrzeit (nach Geschäftsschluss!). Das so ermittelte Tagesergebnis sollte in einem Kassenbuch vermerkt werden.
Hinsichtlich elektronischer Registrierkassen hat das Bundesministerium der Finanzen die besonderen Anforderungen und Aufbewahrungsmodalitäten festgelegt. Unterlagen sind während der Dauer der Aufbewahrungsfrist jederzeit verfügbar, unverzüglich lesbar und maschinell auswertbar aufzubewahren, sofern sie mithilfe eines Datenverarbeitungssystems erstellt worden sind. Die Aufbewahrungsdauer beträgt regelmäßig 10 Jahre, wobei eine Verlängerung insbesondere durch eine Betriebsprüfung eintreten kann. Grundsätzlich sind alle steuerlich relevanten Einzeldaten einschließlich der elektronisch erzeugten Rechnungen i. S. von §14 UStG unveränderbar und vollständig aufzubewahren.
Einzelaufzeichnungspflicht bedeutet, dass alle Verkaufsvorgänge dokumentiert werden, wenn Warenverkäufe mit Hilfe eines modernen PCKassensystems erfasst werden. Dazu gehören: Datum, Zeit, Verkäufer, Artikelbezeichnung, Anzahl und Einzelpreis sowie Gesamtpreis. Die Vorlage eines Tagesendsummenbons (Z-Bon) ist nicht ausreichend! Da die Erfassung von tatsächlichen Geschäftsvorfällen vollständig erfolgen muss, sind Buchungsabbrüche nicht zulässig. Gleiches gilt für die vollständige Nachvollziehbarkeit von Storno-Buchungen.

Zusammengefasst: Hinweise für die Praxis:


Ihr plus H Team

Klicken Sie hier, um den Newsletter abzubestellen!


plus H GmbH & Co. KG Ahornstraße 59 08525 Plauen, Deutschland
Tel.: +49 (0) 3741 / 57 14 -0 Fax : +49 (0) 3741 / 57 14 33 
                E-Mail: verkauf@plus-h.de | Onlineshop: shop.plus-h.de 
                Registergericht - AG Chemnitz Nr.: HRA 8279
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE303959454
Komplementärin: plus H Verwaltungs GmbH  Sitz in 08525 Plauen, Ahornstr. 59  Amtsgericht Chemnitz HRB 29832